Home

Hier finden Sie die Abstimmungsergebnisse der Gemeinderatsitzung vom 14.04.2015.

 

TOPBetreffAbstimmungenVorlage

Ö 1.1 Bekanntgaben allgemeiner Art
Ö 1.2 Bekanntgabe von Beschlüssen aus der nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderats vom 09.03.2015
Ö 2 Kenntnisnahme der Niederschriften über die Sitzungen des Gemeinderats vom 07.10.2014 und 16.12.2014 (Die Niederschriften liegen zur Einsichtnahme beim Schriftführer auf)
Ö 3 Schulessen; hier: Antrag der GL-Gemeinderatsfraktion vom 02.03.2015

Einstimmige Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0289
Ö 4 Schulsozialarbeit; hier: Antrag der GL-Gemeinderatsfraktion vom 02.03.2015

Einstimmige Zustimmung

WiP Zustimmung 

Q 0290
Ö 5 Prüfung von städtischen Bestandsimmobilien zur Unterbringung von Asylbewerbern nach dem Leverkusener Modell; hier: Antrag der FDP/FW-Gemeinderatsfraktion vom 18.03.2015 Mehrheitliche Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0301
Ö 6 Bebauungsplan für die alte Stadtgärtnerei hier: Antrag der GL-Gemeinderatsfraktion vom 26.03.2015

Einstimmige Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0309
Ö 7 Offizielle Straßenumbenennung der Emil-Strauß-Straße hier: Antrag der GL-Gemeinderatsfraktion vom 26.03.2015

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0311
Ö 8 Baumschutzsatzung hier: Antrag der GL-Gemeinderatsfraktion vom 26.03.2015

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0312
Ö 9 Haushaltssatzung und Haushaltsplan für die Haushaltsjahre 2015/2016 inkl. Finanzplanung bis zum Jahr 2019

 

Q 0256
Ö 9.1 Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion auf Absenkung des Gewerbesteuerhebesatzes auf 410 v.H. ab dem Jahr 2016

Mehrheitliche Zustimmung (namentliche Abstimmung 19:18)

WiP Ablehnung

Ö 9.2 a) Stellenplan für die Haushaltsjahre 2015/2016 b) Statistische Daten (Anhang)

Mehrheitliche Ablehnung

WiP Enthaltung

Q 0230
Ö 9.3 Entscheidung über Zuschusserhöhung für den Haushalt 2015/16: Antrag des Diakonisches Werk Pforzheim Stadt in Höhe von 24.000 € jährlich für den Erwerbslosentreff wegen Mieterhöhung aufgrund künftigen Umzugs

Mehrheitliche Ablehnung (16:16)

WiP Ablehnung

Q 0282
Ö 9.4 Entscheidung über Zuschusserhöhung für den Haushalt 2015/16: Antrag der Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Höhe von ca. 3.750 € in 2015 und ca. 9.000 € in 2016 wegen Umwandlung von Honorarverträgen in Angestelltenverträge

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Ablehnung

Q 0283
Ö 9.5 Entscheidung über Zuschusserhöhung für den Haushalt 2015/16: Antrag des Caritasverbands Pforzheim in Höhe von ca. 90.000 € (3 Personalstellen für Stadt und Enzkreis) für die Einrichtung eines Fachdienstes Teilhabe zur Fachberatung von Kindertagesstätten im Zusammenhang mit Inklusions- und Teilhabefragen

Mehrheitliche Zustimmung

Wip Ablehnung

Q 0284
Ö 9.6 Entscheidung über Zuschusserhöhung für den Haushalt 2015/16: Antrag des Caritasverbands Pforzheim in Höhe von 72.000 € zur Einrichtung einer Tagesstätte für psychisch Kranke im Martinsbau

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Ablehnung

Q 0285
Ö 9.6.1 Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen im Haus der seelischen Gesundheit im Martinsbau des Caritasverbandes e. V. Pforzheim; hier: Antrag der WIP/LE-Gemeinderatsfraktion vom 02.02.2015

Mehrheitliche Ablehnung

WiP Zustimmung

 
Q 0241
Ö 9.7 Entscheidung Zuschusserhöhung für den Haushalt 2015/16: Antrag des Bürgerhaus Buckenberg-Haidach in Höhe von 75.000 € auf Wiederbezuschussung der im Betriebsträgervertrag vorgesehenen 4,5 Personalstellen

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Ablehnung

Q 0286
Ö 9.8 Entscheidung über Zuschusserhöhungen für den Haushalt 2015/16: Antrag der Stadtmission, Familienzentrum Nord in Höhe von 25.000 € zum Ausgleich von Betriebskostenerhöhungen für das Familienzentrum Nord

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Ablehnung

Q 0287
Ö 9.9 Entscheidung über Zuschusserhöhung für den Haushalt 2015/16: Antrag der Telefonseelsorge Nordschwarzwald e.V. in Höhe von mindestens 4.600 € zusätzlich (100%) zum Ausgleich der gestiegenen Kosten seit 1999

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Ablehnung

Q 0288
Ö 9.10 Zuschuss an die SJR Betriebs GmbH 2015

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Enthaltung, weil wir für die "Variante A" der Untersuchung sind.

Q 0238
Ö 9.11 Angebot an die Bau-Innung Pforzheim-Enzkreis zum Kauf des Gebäudes Westliche Karl-Friedrich-Straße 81; hier: Antrag der FDP/FW-Gemeinderatsfraktion vom 05.03.2015

Mehrheitliche Ablehnung

WiP Enthaltung

Q 0294
Ö 9.12 Mittel für die städtischen Feuerwehren der Stadtteile Würm und Hohenwart im Doppelhaushalt 2015/2016; hier: Antrag der FDP/FW-Gemeinderatsfraktion vom 05.03.2015

Mehrheitliche Ablehnung

WiP Ablehnung

Q 0295
Ö 9.12.1 Entwurf Haushaltsplan 2015/16 und Finanzplanung bis 2019 für den Ortsteil Büchenbronn hier: Antrag des Ortschaftsrates Büchenbronn vom 24.03.2015

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0316
Ö 9.13 Änderung von Erträgen und Aufwendungen sowie Einzahlungen und Auszahlungen gegenüber dem Entwurf des Haushaltsplanes 2015/2016 und der Finanzplanung 2014 - 2019 (bekannt geworden nach Drucklegung)  

 

Q 0256-1
Ö 9.14 Haushaltssatzung und Haushaltsplan für die Haushaltsjahre 2015/2016 inkl. Finanzplanung bis zum Jahr 2019

Mehrheitliche Ablehnung

WiP Ablehnung

Q 0256-2
Ö 10 Grundsatzbeschluss zur inhaltlichen Konzeption und Umsetzung des Jubiläums "250 Jahre Schmuck und Uhren aus Pforzheim"

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Enthaltung

Q 0268
Ö 11 Neufassung der Geschäftsordnung des Gemeinderats der Stadt Pforzheim

Mehrheitliche Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0223
Ö 12 Neubestellung von Bediensteten des Finanzamtes in den Gutachterausschuss

Einstimmige Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0296
Ö 13 Bestimmung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für die Prüfung des Jahresabschlusses 2014 des Eigenbetriebs Pforzheimer Verkehrsbetriebe

Einstimmige Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0222
Ö 14 Wirtschaftsplan 2015 und Teilstellenplan/Stellenübersicht 2015 für den Eigenbetrieb Pforzheimer Verkehrsbetriebe (EPV)

Einstimmige Zustimmung

WiP Zustimmung

Q 0255
Ö 15 Vereinigte Stiftungen der Stadt Pforzheim Allgemeine Finanzprüfung der Eröffnungsbilanz zum 01.01.2012 und des Jahresabschlusses 2012 durch die Gemeindeprüfungsanstalt gemäß § 31 Stiftungsgesetz Baden-Württemberg in Verbindung mit § 114 Gemeindeordnung  

Berichterstattung

Q 0279
Ö 16 Mündliche Anfragen der Mitglieder des Gemeinderats  

 

Ö 17 Anfragen von Einwohnerinnen und Einwohnern (Dieser Tagesordnungspunkt wird um 18:00 Uhr behandelt, sofern die öffentliche Sitzung länger dauert.)  

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok