Anträge

Die Fraktion WiP/Die Linke fordert in ihrem Antrag, dass die Stadtverwaltung mit der Prüfung einiger aufgelisteter Punkte beauftragt wird, um Kosten und Chancen für eine Sanierung „Schritt für Schritt“ zu evaluieren.

Die Stadträte sehen unbedingten Klärungsbedarf hinsichtlich der Option einer planvollen, langfristig angelegten „Schritt-für-Schritt“ -General-Sanierung des Reuchlin-Gymnasiums unter intensiver Nutzung von Fördergeldern von Bund und Land für kommunale Schulsanierung. Für die Jahre 2017-2019 schüttet das Land Baden-Württemberg rund 250 Millionen Euro für die Sanierung von Schulen aus. 

Der Antrag wurde am 19.06.18 im Gemeinderat besprochen (Q 1468) und verwiesen in den Bau- und Liegenschaftsausschuss, sowie in den Gemeinsamen Schulbeirat.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.