Anträge

Die Fraktion WiP/Die Linke fordert in ihrem Antrag, dass die Stadtverwaltung mit der Prüfung einiger aufgelisteter Punkte beauftragt wird, um Kosten und Chancen für eine Sanierung „Schritt für Schritt“ zu evaluieren.

Die Stadträte sehen unbedingten Klärungsbedarf hinsichtlich der Option einer planvollen, langfristig angelegten „Schritt-für-Schritt“ -General-Sanierung des Reuchlin-Gymnasiums unter intensiver Nutzung von Fördergeldern von Bund und Land für kommunale Schulsanierung. Für die Jahre 2017-2019 schüttet das Land Baden-Württemberg rund 250 Millionen Euro für die Sanierung von Schulen aus. 

Der Antrag wurde am 19.06.18 im Gemeinderat besprochen (Q 1468) und verwiesen in den Bau- und Liegenschaftsausschuss, sowie in den Gemeinsamen Schulbeirat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.