Home

"WiP - Wir in Pforzheim" hat es geschafft als neue Liste mit 2 Sitzen (4,5%) in den Gemeinderat einzuziehen und zählt damit zu den Wahlsiegern. "Wir können sehr zufrieden sein", sagt Wolfgang Schulz, der auf Platz 1 kandidierte und die meisten Stimmen erhielt. "Auch wenn wir uns gewünscht hätten Fraktionsstärke zu erreichen, ist es für uns ein Erfolg."

WiP begrüßt es, dass die bürgerliche Mehrheit von FDP und CDU nicht mehr weiterhin besteht und es wird daher interessant sein, wie die politische Arbeit sich entwickelt im neu gewählten Gemeinderat. "Der Pluralismus durch die 9 verschiedenen Gruppierungen wird sich hoffentlich in offeneren und weniger von Fraktionszwängen bestimmten Diskussionen widerspiegeln," sagt Christof Weisenbacher, der als zweiter Kandidat für WiP in den Gemeinderat einzieht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.